Die großen Fragen der Menschheit #23

Mit dem August kommt unweigerlich das Gefühl auf, dass sich langsam und unaufhaltsam der Herbst nähert und das bedeutet, die Supermärkte beginnen damit, ihre Vorräte an Weihnachtsartikeln aufzufüllen und Ende September endlich verkaufen zu können. Ein vollkommen nachvollziehbarer Schritt, wie oft höre ich im Moment die Beschwerden, dass man sich noch keine Christstollen und Schokoladenweihnachtsmänner kaufen kann?
Aber um die im Frühherbst beginnende Weihnachtszeit soll es heute (noch) nicht gehen, denn es muss sich mal wieder um die drängenden Fragen aus der Weite des Internets gekümmert werden.  Und auch diese Woche sind einige sehr spezielle Fragestellungen dabei, die mir in dieser Form nicht einmal im Vollrausch eingefallen wären (außerdem hätte ich sie selbst in diesem Zustand wahrscheinlich sicherer zu Papier gebracht), aber sei es drum, viel Spaß damit:

Ich habe seit 2 Wochen einen Freund, aber ich merke irgendwie dass es nicht richtig gefunkt hat zwischen uns. Für ihn ja, aber ich fühle es nicht richtig.
Nun habe ich jemand neuen kennengelernt, der mich schon lange im Blick hatte und ich nun auch auf ihn aufmerksam geworden bin.
Nun fragt er mich ob ich einen Freund habe, wenn ich jetzt „ja“ sage, will er bestimmt nichts mehr von mir wissen. Aber wenn ich nein sage, lüge ich, aber ich würde wohl eher nein sagen.
Ich weiß nicht wie ich das alles handhaben soll, jemand Tipps?

Sich einfach anständig voneinander zu trennen, ist natürlich absolut unrealistisch? Mal abgesehen von der moralischen Verwerflichkeit deiner Idee ist nach zwei Wochen auch einfach die Luft raus. Da ist man in einem total anderen Lebensabschnitt und sollte sich nach was Neuem umschauen.

Seit Jahrzehnte durften wir im Aufenthaltsraum ( wir haben leider nur einen ) rauchen. Nun haben wir einen neuen Chef bekommen der das Rauchen verbietet. Er beruft sich auf ’s Hausrecht. Die Kollegen auf ihr Persönlichkeitsrecht. Wer hat denn nun Recht? Der Raum wurde vor ca. 3 Monaten gestrichen.

Es ist also ein Persönlichkeitsrecht, in einem Gebäude, das euch nicht gehört und in dem sicher auch Menschen arbeiten, die nicht rauchen, die Luft zu teeren? Die Argumentation würde mich brennend interessieren.

Wenn mir etwas nicht passt (was sehr oft der fall ist), weil ich mir sicher bin dass man mir gegenüber gerechter und respektvoller sein sollte dann führe ich oft und das tagelang eine streiterei im kopf… also stell mir vor wie der streit mit der jeweiligen person sein könnte.. und das macht mich ziemlich aggressiv und zornig aber ich kann das nicht abschalten… irgendwelche tipps? oder vielleicht sogar auf was das vl deuten könnt dass ich solche streitereien in meinem kopf führe.danke im voraus 🙂

Du bist wahrscheinlich eine von den Personen, die aus dem Nichts nicht mehr mit einem reden, weil man in einer dieser imaginären Streitigkeiten unfair zu dir war…
Ich bin mir sicher, du würdest um einiges weniger Zeit mit einem zornigen Gemüt verbringen, wenn du einfach mal direkt ansprechen würdest, was dich stört. Und nein, nicht nur in deiner Fantasie.

Immer wenn ich meine Freunde frage, ob sie Lust haben sich mit mir zu treffen, bekomme ich als Antwort, sie hätten keine Lust oder keine Zeit. Kommt jedoch wirklich ein Treffen zustande, möchten sie ausschließlich shoppen gehen, Selfies machen,… Ich schlage meist vor, doch etwas draußen zu unternehmen: Fahhrad zu fahren, die Umgebung zu erkunden, zu schwimmen,… aber darauf hat nie jemand Lust. Ist das bei euch auch so? Noch vor ein paar Jahren haben wir den ganzen Nachmittag draußen verbracht. Wie finde ich Freunde, die meine Gedanken teilen? Wenn ich sage, ich möchte keine Bilder von mir machen sondern auch mal Fußball spielen werde ich nur komisch angeguckt.
P.S. Ich bin 15 Jahre alt und ein Mädchen

Wie unnormal bist du denn? Du willst lieber Fußball spielen, anstatt dir UGG Boots zu kaufen und bei Snapchat dutzende Bilder zu verschicken, auf denen du dein schönstes „Ich bin so niedlich und unschuldig und alle lieben mich“-Lächeln mit dem Hundefilter unterstreichst? Benimm dich endlich wie eine normale 15-Jährige!

Ich habe mir heute meinen Finger beim Holz aufheben eingeklemmt (ca.1 m Holz stück) Mein Finger pocht ist an manchen Stellen blau und vorne rot gepunktet. Habe gehört das der aufgeschnitten werden muss wegen dem Druck.

Bitte beginne nicht eigenmächtig damit, an deinem Finger herumzusäbeln, sondern suche kompetentes medizinisches Personal auf!

Hallo, heute hatte ich nach einem wutanfall gegen eine wand geboxt, kurz darauf ein kurzer stechender schmerz. Das hat sich dann beruhigt, aber meinen kleinen finger kann ich nur noch eingeschränkt bewegen. Der teil auf der hand, ist auch angeschwellt (siehe foto). Ist der finger verstaucht, gebrochen oder nur geprellt?

Abgesehen von der medizinischen Versorgung deiner Hand, bei der ich wie üblich nur einen approbierten Arzt empfehlen kann, würde ich dir ein Anti-Aggressionstraining ans Herz legen und zudem solltest du die Bildung des Perfekts bei unregelmäßig konjugierten Verben üben. Letzteres ist aber dein geringstes Problem, würde ich vermuten.

Hi. Ich hab jetzt nach dem Abi n neues Mädel kennengelernt und jetzt wo Fußball wieder losgeht hab ich den Gedanken wie man das eigentlich unter einen Hut bekommt. Ich gehe eigentlich zu jedem Heimspiel und manchmal auswärts, zusätzlich halt auch Sky einige Spiele. Problem ist halt, dass sie ca. 150km weit weg wohnt und wir uns so denken wir das, wenn die Ausbildungen beginnen uns Dienstagsabend und am Wochenende sehen. Natürlich will ich dann nicht die ganze Zeit Fußball gucken, aber wenn mein Verein spielt will ich auch gucken und auch so ab und zu mal paar Spiele am Wochenende. Sie will natürlich viel Zeit mit mir verbringen. Sie geht natürlich vor, aber ich will eben auch nicht komplett auf Fußball verzichten, ich verbiete ihr ja eben auch nicht ihre Hobbys aufzugeben, damit wir mehr Zeit haben. Kennt jemand so ein ähnliches Problem und kann mir sagen wie es am besten ist vorzugehen?

Man muss ihm zugutehalten, er macht sich Gedanken darum, wie er genug Zeit mit seiner Freundin verbringt, was in einer Fernbeziehung eh schon schwierig genug ist und trotzdem nicht komplett auf den Fußball verzichten muss. Einer der Antwortenden war aber eindeutig anderer Meinung:

In erster Linie solltest Du an den Fußball denken. Freundinnen kommen und gehen wieder. Nimm es dann nicht tragisch. Wenn Du beim Fußball was erreichen kannst, wirst Du noch genügend Freundinnen haben können. 

Alles klar, das klingt nach einer gesunden Einstellung zum Thema Partnerschaft. Erscheint mir erfolgversprechend.

Redet ihr mit euren Nachbarn?
Wenn ja Wie lange in der Woche?
Ich rede nicht mit meinen Nachbar,da sie viel älter als ich sind
und ich immer Digger und Bruder sage

Wenn du die von dir genannten Wörter tatsächlich fest in deinen Sprachgebrauch implementiert hast, solltest du am besten mit niemandem reden… Ich erinnere hierbei an meinen letzten Beitrag, in dem ich von ähnlichen Erfahrungen berichte.

Ich will einem Jungen sagen das ich ihn liebe aber ich will nicht so Standard ich liebe dich sagen. Ich will es ihm iwie sagen das es einzigartig ist und was ein junge auch nicht so wirklich erwarten würde…. Könnt ihr mir bitte helfen?:) PS: Danke schon mal an die Antworten:) LG:)

Die Einzigartigkeit, die du dir erhoffst, würde doch etwas verloren gehen, wenn du die Idee dafür von einer fremden Person aus dem Internet bekommen hast.
Aber sei es drum:
Lade diesen Jungen auf ein romantisches Wochenende nach Singapur ein. Ihr werdet ein romantisches Dinner auf der Spitze des Tanjong Pagar Centre in 290 Metern Höhe und auf einmal werden künstliche Sternschnuppen vom Himmel fallen, welche dabei die Worte „Ich liebe dich, Ben (Name je nach Bedarf austauschen!)“ in den Himmel zeichnen.
Ich hoffe, das ist einzigartig genug.

Wer haftet wenn man etwas baut was ausversehen Dinge kaputt macht?
Wenn man z.B. einen Roboter baut der Eiscreme verteilen soll aber plötzlich böse wird weil man keine Erfahung hatte.
Wer muss hier für den Schaden aufkommen? Oder ist das schon „Höhere Gewalt“?

Inkompetenz bei der Entwicklung von Robotern als höhere Gewalt zu bezeichnen ist genauso ausweglos wie die Beteuerungen der VW-Führung, dass der Dieselbetrug ein blödes Versehen war.

Und das war es wieder für heute! Bis zum nächsten Mal!

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s