Astrologischer Wochenstart #24 – Selfmade

Der erste Sonntag nach der unendlich sinnvollen Zeitumstellung beehrt uns mit seiner Anwesenheit. Und wie jedes Jahr freue mich unglaublich darüber, dass es nun am Abend bzw. am Nachmittag noch eine Stunde früher dunkel ist. Nun gehe ich tatsächlich bald im Dunkeln aus dem Haus und komme im Dunkeln wieder. Ein Traum!

Aber am Montag ist natürlich Zeit, euch astrologisch an die Hand zu nehmen, damit ihr nicht ziel- und hilflos durch euer Leben eilt. Und das will ich nun keinen dilettantischen Hobbyastrologen mehr überlassen, das ist nun Chefsache. Und wegen meiner… herausragenden Kompetenz im Lesen von Sternen ist meine Vorhersage ach nicht auf ein einzelnes Sternzeichen beschränkt. Nein, mir erschließen sich, ähm, komplizierteste Zusammenhänge, somit ist meine Vorhersage universell einsetzbar. Böse Zungen würden behaupten, mir sind die verschiedenen Steinzeichen einfach nur vollkommen egal, aber das wäre schlimmste Blasphemie. Also, meine Vorhersage für diese wunderschöne Woche lautet:

Liebe

Gleich so ein kompliziertes Thema zu Anfang. Ich möchte ungerne verprügelt werden, weil ich irgendwelche hirnrissigen Tipps zum Thema Liebe gebe. Ist ja so, als würde man Ratschläge von einem Fabrikanten für Silvesterfeuerwerk bekommen, wie man eine Weltraumrakete herstellt.
Also, die Venus steht am Himmel und sagt mir,…. ihr werdet jemanden lieben und wenn ihr es nicht tut, dann liegt das einzig und allein daran, dass ihr eine euch gebotene Chance nicht ergriffen habt. Erinnert ihr euch an den Moment in der Straßenbahn, als sich ein Betrunkener über eure Schultern erbrach und ihr habt nicht euren euch unbekannten Sitznachbarn gefragt, ob ihr euch bei ihm duschen und umziehen dürft? Tja, so eindeutige Gelegenheiten darf man auch nicht gehen lassen. Erbrochenes ist der Dünger für jede große Liebe. :3

Beruf

Normalerweise würde an dieser Stelle stehen, dass ihr eure Kreativität nutzen sollt, um euren Vorgesetzen zu beeindrucken und so weiter. Aber seien wir doch mal ehrlich, Fehler fallen einem Chef als erstes auf. Also heißt das Geheimrezept: Macht Fehler, die bestenfalls allerdings nicht zur Insolvenz führen oder sonstige gravierende Folgen haben und dann habt ihr die ungeteilte Aufmerksamkeit eures Vorgesetzen. Und dann zeigt ihr die Maschine in euch und arbeitet, wie ihr es noch nie in eurem Leben getan hat. Der Sprung eurer Leistung wird euch eine Beförderung einbringen. Vielleicht.

Gesundheit

Macht SPORT!!!!!1einself!!
Hmm, ist tatsächlich so einfach, wie ich dachte. Aber natürlich sollt ihr auch einen ernsthaften Rat bekommen: Springt nicht von den Dächern jedweder Gebäude, sofern ihr keinen Fallschirm oder sonstige Absicherung benutzt. Dies hätte einen negativen Einfluss auf eure Gesundheit.

 

In diesem Sinne: Genießt die Woche! 😀

 

2 Kommentare zu „Astrologischer Wochenstart #24 – Selfmade

  1. Sagte ich doch: Das Selberschreiben liegt dir. Jetzt noch ein paar ausschmückende Details und natürlich der konsequente Bezug zu irgendwelchen Planeten und deiner neuen Karriere steht nichts mehr im Weg. Und beherzige dabei ruhig deinen eigenen Rat bzgl. Fehler.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s