Astrologischer Wochenstart #10

Willkommen, neue Woche! Mögest du uns wieder Glück und im besten Fall viel Reichtum bescheren. Damit dies auch der Fall ist, wollen wir für einige unter uns wieder einmal in die Sterne blicken, ob sie uns auch wohlgesonnen sind:

Steinbock

Liebe

Ab Mittwoch ändert Venus, der Liebesplanet, leider seinen Kurs: von harmonisch-romantisch auf stürmisch-egoistisch. Und dann ist die Beziehung vermutlich gewissen Spannungen ausgesetzt. Nehmen Sie bitte mehr Rücksicht auf die Wünsche des Partners. Und hüten Sie sich vor allem vor zu viel Eigenmächtigkeit.

Schade, Venus bekommt ihre Tage. Und die armen Schützen unter uns müssen das erstmal ausbaden. Ist aber auch eine furchtbare Abwechslung, auf die Wünsche des Partners Rücksicht zu nehmen, ekelhaft. Immer diese Rufe nach gleichwertigen Partnern.
Die Analogie ist aber auch toll:
Venus ist „stürmisch-egoistisch“= mehr Rücksichtnahme

„harmonisch-romantisch“ heißt also im Umkehrschluss, weniger Rücksichtnahme. Das ist in der Tat die Basis für sehr viel Harmonie.

Beruf

Von nennenswerten beruflichen Durchbrüchen kann jetzt wohl (noch) nicht die Rede sein. Doch wenn sich interessante Möglichkeiten auftun, sollten Sie zwar besonnen, aber in jedem Fall aufgeschlossen und flexibel darauf reagieren. Leider lässt das Betriebsklima zu wünschen übrig. Halten Sie sich einfach diplomatisch zurück.

Ach, das ist in vielen Arbeitsbereichen doch normal. Da würde man sich eher Sorgen machen, wenn man keine Beleidigungen aus den Büros hört, an denen man vorbeigeht. „Interessante berufliche Möglichkeiten“ ist deshalb in diesem Fall auch eher als Synonym für „abrupte Flucht“ zu verstehen.

Gesundheit

In der Theorie nützen Ihnen Ihre guten sportlichen Vorsätze so gut wie gar nichts. Setzen Sie sie in die „bewegliche“ Tat um. Vielleicht können Sie auch ein paar Freunde zum Mitmachen überreden. Gemeinsam überwindet sich der innere Schweinehund viel leichter. Und der Spaßfaktor erhöht sich dadurch ja auch.

Da ist ja wieder unser Sportfetischist. Kaum tritt der Frühling einmal zutage, wird es wohl wieder Zeit, unnötigen Ballast abzubauen, um dann seinen Adoniskörper im kommendem Sommer am Strand zu präsentieren. Tja, ihr Schützen, die anderen Horoskope hatten es in den vergangenen Wochen entspannter.

Und das war es schon wieder für heute. Bis zum nächsten Mal!

2 Kommentare zu „Astrologischer Wochenstart #10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s