DerHilden liest Bild #1

Nein, keine Sorge, das ist keiner der üblichen heute wieder zuhauf kursierenden Aprilscherze. Ich versuche es nämlich, die Lektüre dieser Zeitung zu vermeiden. Heute wollte ich mich aber mal zur Unterhaltung dieser Perle des Journalismus widmen und einige „Highlights“ will ich euch dabei nicht vorenthalten.

Kroko gegen GazelleJetzt hops, sonst Happs!

Welche Zielgruppe will man mit dieser Überschrift bitte erreichen? Selbst bei Kleinkindern würde ich mir Sorgen um ihren geistigen Zustand machen, wenn sie so reden würden.

Krüger Nationalpark (Südafrika) – Mehrere Stunden legte sich Hobby-Fotograf John Mullineux (32) mit seiner Kamera im Krüger Nationalpark auf die Lauer. Und das Warten hat sich gelohnt: Ihm gelang diese fantastische Aufnahme einer Krokodil-Attacke auf vier durstige Gazellen. […]
Der Amateur-Fotograf beobachtete vor seinem Glücks-Treffer [sic!] bereits mehrere Herden, die kamen um ihren Durst zu stillen.

So einfach ist das also! Da legt man sich mehrere Stunden in einen afrikanischen Nationalpark und schon kommt man in die Bild. Ein Qualitätssiegel für jeden Fotografen.

Dann die Blitz-Attacke! Urplötzlich schoss das Krokodil mit weit aufgerissenem Maul auf die vier Gazellen zu! Seine gewaltigen Kiefer verfehlten nur ganz knapp die Blume eines Weibchens.

Öhm…. Ist „Blume“ in diesem Fall ernsthaft ein Synonym für das Hinterteil einer weiblichen Gazelle? Eine wahrhaft blumige Umschreibung!

Selbst im Angesicht des Todes bewahren die schlanken Tiere ihre Anmut – ihre Grazie. Folgen die Gazellen auf dieser wunderschönen Momentaufnahme nicht eher einer geheimen Tanz-Choreografie?

Da hat man wahrscheinlichen den gescheiterten Poeten der Redaktion losgelassen. Dementsprechend ist das Ergebnis nicht ganz so anmutig wie der angebliche Tanz der Gazellen…

 

 

„Künstlerische Differenzen“ Suri Cruise (9)
feuert Musiklehrerin

Wer ist das und wieso ist das relevant?

Suri Cruise (9) kommt offenbar ganz nach ihren Eltern – zumindest was die hohen Ansprüche betrifft. Die Tochter des ehemaligen Hollywood-Paares Tom Cruise (53) und Katie Holmes (37) hat ihre Musiklehrerin gefeuert.

Das beantwortet beide meiner Fragen. Die Frage nach der Relevanz lässt sich klar mit „nein“ beantworten.

Auf die Frage nach dem „Warum“ habe sich Suri dann professionell gegeben: „Sie war eine sehr nette Person, aber es hat einfach nicht funktioniert.“

Wow, was für ein Artikel. Davon sollte sich jede seriöse Nachrichtenredaktion was abgucken. Der Informationsgehalt des kompletten Artikels besteht daraus, dass sich die Tochter von Tom Cruise von ihrer Musiklehrerin getrennt hat. Danke, Bild, ohne diese Information wäre mein Tag einfach unvollständig gewesen!

 

Trotz 14 000 FollowernWarum diese Schönheit ihren
Instagram-Account löschte

Die Frage beschäftigt mich auch schon seit Tagen…

Blonde Haare, blaue Augen und eine Traumfigur: So sieht Lena H. (17) aus Frankfurt aus.

Im Gegensatz zur Bild respektiere ich mal die Privatsphäre der jungen Frau und blende ihren Nachnamen aus.

Und so zeigte sie sich auch auf Instagram, über drei Jahre lang. Sie bekam dort Liebesgeständnisse, Jungs erklärten ihr, sie sei die Frau ihres Lebens.

Damit ist nun Schluss: Lena hat jetzt ihren Account gelöscht. Obwohl sie mehr als 14 000 Follower hatte!

Warum das denn?

Lena zu BILD: „Die sozialen Medien sind so oberflächlich. Ich habe schon länger darüber nachgedacht, meinen Accout zu löschen – als dann vor kurzer Zeit eine Woche mein Handy kaputt war, habe ich gemerkt, wie sehr wir auf das Smartphone fixiert sind. Und wie schön das Leben ohne sein kann!“

Ich hab mir die Bilder im Artikel mal angeguckt. Jemand, der scheinbar hunderte Selfies und andere Fotos von sich in allen erdenklichen Posen präsentiert, beschwert sich plötzlich darüber, dass es ihr zu oberflächlich ist? Die Erkenntnis kam aber wirklich früh. Wie soll es denn auch anders sein? Wenn ich ein soziales Netzwerk besuche, das für BILDER geschaffen ist, fällt es mir schwer, den Charakter der Leute einschätzen zu können.

Und schnell kamen auch erste Model-Aufträge für sie: Verschiedene Fotografen wollten mit ihr shooten. Diverse Firmen schickten Lena Produkte, damit sie diese testet und auf ihrem Kanal postet.

Neben ihr letztes Bild, das sie auf Instagram gepostet hat, schrieb sie: „Denn am Ende zählt alles andere einen Scheiss! Freunde, Spaß und Liebe sollten das Wichtigste sein – und nicht das Handy.“

An sich ein guter Rat, fällt mir aber schwer, ihr vollkommene Ehrlichkeit zu unterstellen. Erst von genau dieses System profitieren und dann diese plötzliche Einsicht? Naja.

Aber erneut: Ein wunderbar informativer Titel.

Ich muss zugeben, das reicht mir jetzt auch. Allein die Schlagzeilen haben mich echt fertig gemacht und ich frage mich, wie man diese Zeitung/ Internetseite als Informationsmedium nutzen kann. Zumindest würde ich nicht empfehlen, die Bild als einzige Quelle heranzuziehen.

Alle Zitate stammen von bild.de, die Rechte liegen nicht bei mir. (Zum Glück!)

 

 

 

3 Kommentare zu „DerHilden liest Bild #1

  1. Das mit der Blume (es dürfte nicht das komplette Hinterteil, sondern der Schwanz sein) hätte ich der Bild gar nicht zugetraut. Seit wann ist das denn so ne abgedrehte Intellektuellenzeitschrift? Oder ist das Verklemmtheit. Wenns irgendwo um weibliche Brüste geht, schreiben sie am liebsten „weibliche Brüste“ in vulgärisch (das ist eine Sprache, ja) auf die weiblichen Brüste, aber wenn es um Schwänze geht, kneifen sie selbigen ein und werden blumig? Tze. ^^

    Gefällt 1 Person

  2. Ihr seht das völlig falsch. Mit Blume war in diesem Fall nicht der Schwanz gemeint, sondern die Hüfte, auf deren saftiges Fleisch sich das arme, hungrige Krokodil so freute. Für das Hinterteil gibt es im vulgärischen Wörterbuch der Bild doch sicher keine Begriffe, die nicht mit „A“ beginnen 😀

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s