Müll im Postfach #4

An diesem wunderbar entspannenden Osterwochenende wird es mal wieder Zeit, mich den wunderbaren Angeboten meines Spammailordners zu widmen. Und wieder einmal komme ich zu dem Ergebnis, dass ich einige einmalige Gelegenheiten verpasst hab. Aber seht selbst:

110 Spiele

Wow, diese professionelle Aufmachung mit der Unterschrift dieses wahrscheinlich erfundenen Menschen. Da spiele ich natürlich sofort mit. Wahrscheinlich sehen meine „Gewinne“ so aus, dass ich danach weniger Geld hab als vorher, aber Hauptsache, den täglichen Adrenalinschub abgeholt.

nebeneinkommen

Leute, sowas dürft ihr doch nicht mit mir machen. ._. Wenn ich einen roten Knopf drücke, will ich einfach draufdrücken, dieses irrationale Verlangen wird auch nicht durch die Aussicht eines potentiellen Betrugs gestoppt. Aber ich konnte tatsächlich die nötige Disziplin aufbringen und werde mich nun auf ewig fragen: Was wäre passiert?

Und wie soll man ohne besonderen Vorkenntnisse 5000 Euro im Monat verdienen, ohne ein Bundestagsmandat zu besitzen?

geld

Uii, wie spannend, ich wollte schon immer mal an einer Geldwäsche beteiligt sein! Da schick ich ja gleich mal meine Kontodaten per Antwort, ehe ich mit seltsam schweren grauen Schuhen in das nächste tiefere Gewässer geworfen werde.

experttipp

Heiße Tipps mit Laura Wontorra abgeben und danach noch Fußball sehen? Das ist ja quasi das Rundum-Sorglos-Paket! Dafür lauf ich auch nach Leipzig zur Red Bull Arena. 😀

besuch

Ich hoffe, der Besuch kam nicht von der Mafia, einem Geheimdienst oder der Illuminaten. Sonst wird es scheinbar Zeit für das Zeugenschutzprogramm.

gewinnspiel

Wäre echt toll, wenn ihr mal E-Mails „wie vom Profi“ verschicken könntet, ohne dass Umlaute Darstellungsprobleme haben, das sieht echt aus weder gewollt, noch gekonnt.

gewinnspieleeee

Fassen wir zusammen: Eine Familie hat finanzielle Probleme und welchen logischen Schluss zieht der Ehemann daraus? Er investiert von dem wenigen Geld, das ihnen zum Leben bleibt, noch einen Teil in seltsame Onlinespiele und gewinnt dann angeblich 10.000 Euro (was mich in Großbritannien sehr wundern würde)? Klingt absolut plausibel…

magenballon

Ok, Pflanzenfasern, die den Magen ausfüllen, wodurch man täglich ein Kilo abnimmt? Dabei kann ja gar nichts schiefgehen! Gerade diesen radikalen Gewichtsverlust nimmt der menschliche Körper bestimmt mal eben so hin.
Mal am Rande: Ich bin jetzt kein Ernährungsbiologe, aber wäre es nicht sehr ungesund, den gesamten Zucker zu stoppen, bevor er vom Körper aufgenommen werden kann?

Aber hey, ist ja „gesundheitlich absolut unbedenklich“…

 

kredit

Leute, ein paar vom Vodka benebelte Russen mit Baseballschlägern, die Schuldner im Auftrag von Moskau Inkasso verprügeln, sind keine „hervorragenden Kontakte in der internationalen Finanzwelt“.
Da kann man den Drogendealer vom nahegelegenen Hauptbahnhof auch als „Vollkaufmann für Import spezieller Konsumgüter chemischen und natürlichen Ursprungs“ bezeichnen.

ford focus

Ich bin ein Auserwählter, hooray! Endlich im elitären Kreis von Harry Potter, Eragon, Frodo Beutlin und Luke Skywalker angekommen!

ich mag dich

Das ist erstmal nicht das Schlechteste, ich würde das aber vorziehen, wenn mir das nicht Betreffzeilen von Spammails mitteilen würde..

 

Und das war es wieder für heute! Genießt euer Osterwochenende, schlaft mal wieder aus, lasst eure Kinder die Ostereier suchen (im Optimalfall nicht im eingeschalteten Herd oder der Kanalisation, auch Kinder können körperlichen Schaden nehmen!) und frönt der gesellschaftlich anerkannten Völlerei! 😀

 

 

6 Kommentare zu „Müll im Postfach #4

  1. Ein Freund von mir machte mal die selbsterfundene „Popcorn“-Diät. Da das Zeug (natürlich ohne Butter und Zucker Zusatz) keinerlei Nährstoffe besitzt und trotzdem den Magen füllt – na ja was soll ich sagen – seinen Magen hat es gefüllt. Er hatte sogar abgenommen. Aber gesund war das sicherlich nicht. Keine Ahnung warum sowas noch keiner aufgegriffen hat. Der gleiche Typ hat übrigens mit Bier in der Sprühflasche ein eigenes Gel kreiert. Wahnsinnig erfinderisch…
    Frohe Ostern auch von meiner Seite.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s