Astrologischer Wochenstart #4

Und wieder einmal beehrt uns ein wundervoller und zu meiner Überraschung sehr verschneiter Montag mit seiner Anwesenheit. Und das heißt, es ist wieder einmal Zeit, in den Sternen zu lesen, wie die Woche verlaufen wird. Oder besser gesagt, es ist an der Zeit, den Worten launischer Astrologen zu lauschen, die bisweilen etwas unmotiviert erscheinen.
Und diese Woche sollte mir persönlich sehr am Herzen liegen, denn wir sind beim Löwen angelangt. Ich kann mich vor Spannung kaum noch halten….

Liebe

Sie sind zu passiv und erwarten vor lauter Bequemlichkeit, dass der Partner für Ihr Liebesglück zuständig ist?! Wundern Sie sich dann bitte nicht, wenn die Beziehung zur Frustquelle wird. Um das zu verhindern, sollten Sie betont interessiert auf Ihren Schatz zu- und eingehen. Überraschende Aktivitäten sind auch sehr willkommen.

Es trifft sich gut, dass niemand vorhanden ist, der sich über meine Bequemlichkeit beschweren kann. So kommt erst gar kein Frust auf. Nehmt das, ihr Sterne, der Schuss ging schon mal daneben!

Beruf

Lassen Sie sich nicht von Kollegen provozieren oder zu Streitereien verleiten. Kümmern Sie sich lieber nur um Ihre Arbeit, und sehen Sie zu, dass Sie Vorgesetzte überzeugen. Der Draht zur Chefetage ist gar nicht schlecht. Aus diesem erfreulichen Umstand lässt sich etwas machen. Allerdings nicht von heute auf morgen …

Nun, das trifft immerhin teilweise zu. Mein Draht zur Chefetage ist wirklich nicht schlecht. Aber auch nicht gut, er ist nämlich nicht existent.
Und meine Kollegen lassen sich glücklicherweise in zwei Gruppen aufteilen: Entweder sind sie äußerst kompetent und dazu noch freundlich oder sie sind ziemlich unfähig, aber zumindest harmlos. Das macht Provokationen so gut wie unmöglich.

Auch das war kein Treffer. Einen habt ihr noch. 😀

Gesundheit

Mars weckt in der nächsten Zeit zwar Ihren Bewegungsdrang, doch Venus macht Sie diese Woche leider etwas bequem. Und genussfreudig auch. Übertreiben Sie es nicht mit den süßen und sonstigen leckeren Sachen. Vor allem dann, wenn das Training mal ausfällt. Sorgen Sie am besten dafür, dass das möglichst nicht der Fall ist.

Mars und Venus, könnt ihr euch nicht mal einigen? Meinen Bewegungsdrang wecken und mich gleichzeitig bequem werden lassen? Ich bin nicht Schrödingers Katze, verdammt!
Wie mir scheint, wird das Thema „Gesundheit“ sehr gerne für subtile Beleidigungen genutzt. Schon wiederholt lässt sich daraus lesen „Friss nicht so viel und beweg dich mal!“. So kann man seinen Frust auch rauslassen.

 

Nun, es scheint eine entspannte Woche zu werden, die Bequemlichkeit und Entspannung zieht sich nur so durch. Also so wie immer. Vielen Dank, Mr. Horoskop, das hätte ich auch allein geschafft.

 

 

 

5 Kommentare zu „Astrologischer Wochenstart #4

  1. Ach ja, die Horoskope. Da erinnere ich mich wieder an die Zeit, zu der ich nachts aus lauter Langeweile AstroTV gesehen habe: „Sie müssen sich etwas mehr um Ihre Kinder kümmern“, „Ich habe keine Kinder!“, „Es können auch Ihre Neffen oder Nichten gemeint sein“, „Es gibt in meiner Familie keine Kinder“, „Haben Sie denn Haustiere?“, „Ja, 2 Katzen“, „Dann sind das halt ihre Kinder“ 😀

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s