Adventsgedanken #4

Wie die Zeit vergeht, schon ist der vierte Advent gekommen und damit das Ende dieser saisonal begrenzten Serie. Und deshalb bekommt ihr nun zur Feier des Tages eine weihnachtliche Spezialausgabe der großen Fragen der Menschheit! Bitte fangt nun nicht an, vor Aufregung zu hyperventilieren, das könnte dem Lesefluss hinderlich sein.
Viel Spaß mit den besten Fragen zur Weihnachtszeit!

Weihnachtsgeschenk an ihn ja oder nein?

Wie genau stellst du dir eine Antwort auf diese mehr als ausführliche Frage vor? Soll ich jetzt deine IP-Adresse herausfinden, deine Adresse lokalisieren und deinen engsten Bekanntenkreis nach deinem Leben herauszufinden, um zu erfahren, um wen es hier geht und ob die entsprechende Person es wert ist, von dir geschenkt zu werden? Diese Hilf- und Ahnungslosigkeit der jungen Generationen macht mich fertig.

Hallo 🙂 ich würde meinem Vater gerne etwas selbst gemachtes zu Weihnachten schenken. Ich wollte etwas selbst machen, aber für unsere Hündin, dass heißt irgend was persönliches, das er für unsere Hündin benutzen kann, wie eine Leine mit ner Aufschrift oder so.
Ich weiß jetzt nur nicht wie ich sowas machen kann… Habt ihr da Ideen oder Anleitungen?
Oder habt ihr andere Ideen?
LG

Die Formulierung „das er für unsere Hündin benutzen kann“ lässt mir viel Spielraum und es kommt selten etwas Gutes dabei raus, wenn ich meinen Gedanken freien Lauf lasse. Ich sag mal so, ein Schlachtermesser könnte er auch für eure Hündin benutzen, aber ich glaube nicht, dass dir so etwas vorschwebt.
Wie wäre es mit einem Hundehaus, gegossen aus purem Gold, mit einer Wohnfläche von mehreren hundert Quadratkilometern, dekoriert mit Möbeln aus den Pelzen mehrerer Kleinstsäugetiere? Das wäre ein angemessenes Geschenk für den besten Freund des Menschen!

Also, ich habe als Weihnachtsgeschenk für jemanden viele kleine Dinge gekauft, also sowas wie Nagellack und sowas in der Art. Nun habe ich aber keine passende Schachtel oder Kiste um diese ganzen Geschenke unterzubringen. Bestellen möchte ich keine mehr, da es zu knapp wird. Und vereinzelt möchte ich diese Dinge nicht schenken, da es eben echt viel ist und dann auch blöd aussieht da es nur Kleinigkeiten sind. Habt ihr eine Idee was ich als Alternative für eine Kiste nehmen könnte oder wie ich die Geschenke ‚unterbringen‘ kann? Danke im voraus!

Ihr habt doch bestimmt Müllsäcke zuhause?

Hat die Redewendung „Das ist Schnee von Gestern“ etwas mit der Klimaerwärmung zu tun?

Auf jeden Fall, in ein paar Jahren werden die Leute, die Schnee noch persönlich gesehen haben, staunenden Kindern davon berichten können. Eine weitere vom Klimawandel inspirierte Redensart ist übrigens „Wer anderen ein Ozonloch gräbt, fällt meist selbst hinein“.

Hallo an alle,

ich hab meinem ehemaligen Chef eine E-Mail mit dem Satz „wünsche Ihnen, Ihrer Familie, und der gesamten Belegschaft der Firma XXX, unter anderem Anna und Alex, schöne Feiertage !“ geschickt.

Alex hat mir nach einigen Tagen eine Mail geschickt mit dem Neujahrsglückwunsch: „ich danke für deine Mail (…..) Ich wünsche dir und deiner Familie frohe Weihnachtszeit und ein überglückliches neues Jahr.“

Ich glaube, ich sollte zurückschreiben, um neues Jahr zu wünschen, da ich allein „schöne Feiertage“ gewünscht habe. Was glaubt ihr?

Natürlich, um auf Nummer sicher zu gehen, schreibst du am besten für jeden einzelnen Weihnachtsfeiertag eine separate E-Mail, sowie für Silvester und Neujahr. Ansonsten wirkst du sehr unhöflich und oberflächlich!

Hallo 🙂 Wir wollten über Silvester und Neujahr in Dänemark feiern, und ich wollte fragen, wie es dort aussieht mit der Benutzung einer Schreckschusspistole?

Und wofür genau brauchst du unbedingt eine Schreckschusspistole an den bevorstehenden Feiertagen? „Scheiß auf Besinnlichkeit, erstmal ein bisschen rumballern!“ Und an Silvester werden dann diese Amateure ausgelacht, die normale Feuerwerksraketen zünden, während du lachend mit deiner Schreckschusspistole durch die Gegend rennst, oder was? Aber vergiss die Sturmhaube nicht!

Was schenke ich meinem boyfriend?

Er würde sich wahrscheinlich sehr darüber freuen, wenn du die Benutzung unnötiger Anglizismen vermeiden würdest.

an was sollen Christstollen erinnern?

An unsere endlose Völlerei, die damit zum Ausdruck gebracht wird, dass wir selbst das Bild des Christkindes in der Krippe mit einem den Wochenbedarf an Zucker stillenden Erzeugnis der Bäckerskunst verunstalten müssen.

Hi Leute, Auf YouTube möchte ich bei meinem Weihnachts-Special ein paar schöne kleine (oder eine längere) Geschichte vorlesen. Könntet ihr mir da ein paar empfehlen?

Genau, wir nehmen dir einfach die gesamte Arbeit ab, damit du ein paar Klicks auf Youtube sammeln kannst. Da steckt ja scheinbar sehr viel eigene Kreativität in deinen Videos.

Ist Lebkuchen Schokolade?

Ist ein Apfel eine Banane?
Bitte hört auf, jede irrelevante Fehlzündung der euren Schädel ausfüllenden grauen Masse sofort im Internet zu veröffentlichen!

Wo kaufe ich einen guten Weihnachtsstollen / Christstollen? Online bestellen geht nicht, da es am Sa. benötigt wird. Es soll ein kleines Geschenk sein. Gute Qualität, schöne Verpackung darf ruhig etwas mehr kosten. In welchen Geschäften könnte ich nachschauen. Metro? Keine schlechte Idee, oder?

Es gibt da eine Art von Geschäft, die hat sich vollends auf das Herstellen und Veräußern von Backwaren spezialisiert. So etwas nennt sich „Bäckerei“ und ist in nahezu jedem Ort zu finden, in dem Menschen leben. Dort kann man, stell dir vor, frische Stollen kaufen, nicht mit Konservierungsstoffen vollgepumpt sind, um noch die nächsten zehn Jahre essbar zu sein.
So als Geheimtipp für dich.

Und das wars für heute und für den Advent mit dieser kleinen Sonderserie meiner misanthropischen Weihnachtsgedanken! Ich hoffe, es hat euch gefallen, in diesem Fall bitte ich um stehende Ovationen. 😀

Ich wünsche euch allen schöne Weihnachtstage! Beschenkt diejenigen, die es verdient haben, lasst euch reich beschenken und genießt die Zeit mit den Menschen, deren Gesellschaft ihr habt, ob ihr wollt oder nicht.
Ich hab mir sagen lassen, mein Blog eignet sich auch perfekt als besinnliche Lektüre unter dem Weihnachtsbaum. Oder so. Ihr könnt es ja ausprobieren!

 

 

14 Kommentare zu „Adventsgedanken #4

  1. Bei dem Stollen kann ich Dir nicht Recht geben. Den Besten gibt es, wenn Du bei uns links abbiegst, dann über die Brücke, an Liddel vorbei, die zweite rechts, die Straße ca. 200 m und dann auf der linken Seite. Die haben da echt gute! Aber leider nur Montags gegen 10:27 Uhr.
    Sonst hast Du es aber gut getroffen.

    Gefällt 2 Personen

  2. […Ist ein Apfel eine Banane?…]
    Eine der (wenn nicht sogar DIE), in diesem Jahrtausend, viel zu häufig unterschätzten und großen philosophischen Fragen der Menschheit!
    Also mich hat das sehr zum Nachdenken angeregt. Was, wenn einen Bananensplit gar kein Bananensplit ist, sondern in ein Apfelsplit? Und was bedeutet das jetzt für die Minions?

    Gefällt 2 Personen

  3. Verehrter Herr Hilden,
    jetzt seien Sie doch nicht so hart mit diesen armen Wesen! Versetzen Sie sich einmal hinein in diese armen, verlassenen Würmchen, die die Mami-App bei sich tragen, da die echte ihnen bestimmt schon vor Jahren wegen geistiger Unterforderung gekündigt hat. Wenn dieses Wesen nun ständig beschäftigt ist, seine kleinen, wurstigen Wesensfinger über winzige virtuelle Tasten mit Spracherkennung flitzen zu lassen, um wesen-tliche Fragen zu erörtern, wie soll e s d a n b i t t t e no c h i n d i e L a k e n w i c k e l n d a s w e n n j a o d er?
    Hach, darauf eine Ihrer zauberhaften Stollenbananen!
    Mit herzlichen Grüßen
    Frau Körb

    Gefällt 2 Personen

    1. Da haben Sie natürlich nicht Unrecht, eine gewisse Härte kann man mir zuschreiben. Bisweilen bin ich auch tatsächlich versucht, die Fragen direkt im entsprechenden Portal auf diese Weise zu beantworten. Aber ich glaube, das wäre vergebene Liebesmüh. Da sind meine Antworten hier bei meinen Lesern besser aufgehoben. 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Denke ich auch…man weiß ja nie, welche ernsthafte Sinnkrise man damit am anderen Ende der virtuellen Leitung auslösen könnte. „Keiner versteht mich!!! Wähäähäää!“
        Ehe du dich versiehst, stündest du VOR dem Portal, weil man dich sperren würde.

        Gefällt 1 Person

      1. Jepp, der Giftcocktail würde wahrscheinlich einen seltsam pelzigen Rückstand auf der Zunge hinterlassen. Bääh.

        Ich könnte den Schokonikolaus an der Steckdose kurzschließen…
        Aber nein, ich lass das mal lieber, sonst meckert die Sicherung wieder mit mir.

        Außerdem ist er eh schon tot. Köstlich!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s